KEN LASZLO

Ken Laszlo (Gianni Laszlo Coraini; * 1954 in Italien) ist ein Popsänger, der Mitte der 1980er Jahre, während der Italo-Disco-Welle, erfolgreich wurde. Er veröffentlichte auch Singles unter den Pseudonymen Ric Fellini, DJ NRG und Ricky Maltese.

Gianni Coraini zeigte schon als kleiner Junge sein musikalisches Talent. Er lernte Flöte und studierte an der Academy of Music. Mit fünfzehn Jahren trat er in Diskotheken und Clubs auf.

Der erste gro├če Erfolg wurde 1984 der Titel "Hey Hey Guy". Es folgten weitere Italo-Disco-Hits, wie z.B. 1985 "Tonight" und 1986 "Don't Cry", die nicht nur in Europa, sondern auch in Asien und in Venezuela gefragt waren.

Ken Laszlo verkaufte über 1 Million Tonträger. Mit seiner aktuellen Single "S.O.S." möchte er an die Zeiten der 80er erinnern, welche er in seinen Shows musikalisch präsentiert.

zum Seitenanfang
zurück zur Auswahl

Website: Ken Laszlo bei Facebook
Freigabe Pressetext und Foto: Ken Laszlo